Parodontitistherapie

Parodontitistherapie in Dortmund


Parodontitis - Was bedeutet das?

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnbettes, die durch verschiedene Bakterien im Mundraum verursacht wird. Diese Infektion beginnt in der Regel mit einer Zahnfleischentzündung, die sich ausweitet und dann auf das Zahnbett übergeht.

Ursachen einer Parodontitis

Es gibt verschiedene Faktoren, die das Entstehen einer Parodontitis begünstigen. Neben mangelnder Mundhygiene zählt das Rauchen und auch ein geschwächtes Immunsystem zu den Risikofaktoren.

Vorbeugen ist möglich

Tägliches Zähneputzen und der Gebrauch von Zahnseide sowie eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung sind grundlegene Maßnahmen eine Parodontis frühzeitig am Entstehen zu hindern.

Parodontitis Therapie

Eine systematische Parodontitistherapie ist eine umfangreiche und aufwändige Behandlung, die alleine bis zu 8 Sitzungen erfordert und zum Ziel hat die Krankheit zur Stagnation zu bringen. Anschließend wird versucht die Progression der Parodontitis in der Erhaltungsphase zu verhindern. Der wesentliche Aspekt in der Behandlungsstrategie ist die Belagseliminierung, so dass Vorbehandlungen und Hygienetraining nötig sind. Die Kosten für diese Maßnahmen werden seit 2005 von den Krankenkassen nicht mehr übernommen. Ich biete eine dreimalige Vorbehandlung für ca. 120 € Eigenanteil an.